Ackerbau

Auf dem Rütifeldhof wird Urdinkel, Weizen, Konservenerbsen sowie Raps, Mais und natürlich Gras angebaut. Wir legen grossen Wert darauf, dass unsere Produkte nachhaltig angebaut werden und produzieren nach den strengen Richtlinien von IP-Suisse. Alle IP-Suisse Produkte sind gentechfrei und werden weitgehend ohne Einsatz von Pestiziden hergestellt.

Wir fördern zudem gezielt die Biodiversität. Wir belassen und pflegen Teile unseres Landes naturnah, schaffen Lebensräume, erhalten damit die Artenvielfalt, schützen bedrohte Tierarten und fördern nützliche Insekten. Dazu bauen wir Öko-Elemente in und um unsere Felder an, wie beispielsweise Blühstreifen, Hecken, Ast- und Steinhaufen.

Das Stroh, welches nach der Ernte von Urdinkel, Weizen und Raps anfällt, wird in Ballen gepresst und als Einstreu für unsere Tiere verwendet. Mit dem Ausbringen des Mistes auf die Felder, schliesst sich der Kreislauf.


Urdinkel IP-Suisse, pestizidlos

Dinkel, das Urgetreide aus der Bronzezeit, hat sehr viele positive Eigenschaften: Dinkel ist bekömmlich, kräftigend, für Linienbewusste, liegt im Gourmet-Trend und ist von Natur aus ein Öko-Getreide - vorausgesetzt, man wählt die alten, echten Sorten, den «UrDinkel».
Weitere Infos zu unserem UrDinkel finden Sie hier.

Weizen IP-Suisse, pestizidlos

Bei unserem Weizen kommen weder Herbizide, Fungizide, noch Insektizide oder chemische Wachstumsregulatoren zum Einsatz.
Weitere Infos zu unserem Weizen finden Sie hier.

Konservenerbsen

Erbsen gehören mit einer Vegetationszeit von zirka 70 bis 90 Tagen zu den schnellen Kulturen. Wir bauen Erbsen für die Konserven- und Tiefkühlindustrie, für den Verarbeiter Hilcona an. 

Raps

Der Rapsanbau erfolgt nachhaltig, immer ohne Gentechnik. Raps ist der bedeutendste Lieferant von Speiseöl in der Schweiz und gehört zu den wichtigsten Nutzpflanzen unserer Landwirtschaft. Die Qualitätssicherung vom Feld bis in die Ölflasche wird beim Schweizer Rapsöl garantiert.
Weitere Infos zu unserem Raps finden Sie hier.

Futteranbau

Die Futtermittel für unsere Tiere werden auf dem Rütifeldhof produziert und verarbeitet. Dies ist sehr nachhaltig und entspricht unseren Werten.

Mais

Das Futtermais wird zum einen Teil direkt vom Feld in unsere Silos konserviert. Der Andere Teil wird an umliegende Landwirte als Futtermittel verkauft.

Gras

Gras ist das wichtigste Futtermittel unserer Tiere und Hauptbestandteil unserer Fütterung. Sie fressen es frisch direkt von der Weide oder konserviert als Heu oder Silo.